Liebe schwangere Frau,

die Frage nach der Abtreibung ist so alt, wie die Menschheit. Es geht auf meinen Seiten nicht darum Menschen zu verurteilen, sondern sie zum Nachdenken anzuregen!

Wenn Du gerade vor der Frage stehst, ob Du Dein Kind abtreiben sollst, oder nicht, dann sind diese Seiten genau für Dich. Abgesehen von den Gesetzen, den Frauenbewegungen, den Ratschlägen Deiner Familie, der Meinung Deines Partners oder Deiner Freunde - Du musst das entscheiden.
 
Niemand kann das für Dich entscheiden!
Manchmal sind die Lebensumstände sehr schwer und es wäre leichter aufzugeben. Aber da wächst ein kleiner Mensch in Dir heran. Er weiß nichts von den Gedanken, die Du Dir jetzt machst. Er lebt und wächst. Er ist Dein! Er gehört Dir! Du darfst seine Mama sein.
 
Ich habe viel gelesen über Gesetze und Grundrechte, über Beratungen, Meinungen von Ärzten...
 
Aber wo bleibt das Persönliche??? Ich bin selber eine Mutter von drei wunderbaren Kindern.
Es ist pures Glück für mich und um nichts in der Welt würde ich sie wieder hergeben. Unsere Kinder machen uns so viel Freude. Wenn sie uns anlachen, vergessen wir die Welt um uns herum. Sie geben uns alles zurück.
 
Es war so wundervoll, wie ich nach viele Stunden Wehen und Kampf endlich diese kleinen unbekannten und doch so geliebten Wesen auf meinem Bauch spürte. Er war so wunderschön! Ich habe gekämpft dafür, dass sie leben dürfen. Danach fühlte ich mich stärker als je zuvor in meinem Leben! Niemals zuvor habe ich solch ein überwältigendes Gefühl erlebt! Ich hatte den Schmerz bezwungen!!! Dieses Gefühl und das Gefühl Mutter zu sein, für ein kleines Wesen Verantwortung zu tragen, sind so unbeschreiblich schön! Niemals wirst Du wissen, wie es ist, wenn Du es nicht versuchst. 
 
Dieser kleine Mensch braucht Dich! Lass ihn nicht gehen! Lass die Chance nicht an Dir vorbeigehen! Du kannst alles besser machen. Wenn Du mit jemandem reden möchtest, schreibe mir.
Ich antworte Dir!!! Du hast die Wahl!
 
Liebe Grüße Dorothée